Stilmanufaktur bei facebook Hästens Store Augsburg


Traumraum

Der Blog für Individualisten

Wohntextil-Trends für die gemütliche Jahreszeit

Der Herbst ist da und der Winter steht bereits in den Startlöchern. Jetzt machen wir es uns zu Hause gemütlich.

 

braun beige und gelb, für mehr HeimeligkeitBildquelle Kobe Ambience

unempfindlicher Stoff aus Bouclé

Houles Ambiance Leinen

Metallic Stoffe und Samt, eine Alternative für Vorhänge

strahlend schön - Kupfer als Highlight

Leinen in Beige und cremetönen

Gemütliche Eleganz

Wer es besonders wohnlich mag, wird diesen Trend lieben. Warme Farben wie Braun, Beige und Gelb vermitteln Heimeligkeit und sorgen für entspannte Abende, wenn es draußen kalt wird. Bezüge und Deko-Textilien aus schweren, wärmenden Stoffen prägen den winterlichen Wohncharakter.

 

Strahlend schön – das Zuhause in neuem Glanz

Für ein völlig neues Wohngefühl sorgen Stoffe im angesagten Metallic-Look. Mit wenigen Handgriffen lässt sich ein Raum trendig umgestalten: Eine Gardine mit Silberakzenten oder der Vorhang in grafischer Edelmetall-Optik – Kupfer, Silber und Gold bringen den Raum zum Strahlen. Sie wirken als einzelner Hingucker und auch in Kombination mit weiteren Farben und Materialien. Hier ist der Glamour-Faktor garantiert.


Haptische Optik

Feine, schlichte Stoffe bekommen eine haptische Optik. Unterschiedliche Garne und technische Möglichkeiten geben den Textilien Struktur und einen ganz besonderen Look. Understatement lautet das Zauberwort. Durch die besondere Optik rücken auch vermeintlich schlichte Stoffe ins Blickfeld, ohne aufdringlich zu wirken.


Natürlich schön

Zu den großen Trends in dieser Saison zählen Textilien aus Naturmaterialien wie Baumwolle, feiner Damast und traditionelles Leinen in Beige- und Weißnuancen. Kissen, Vorhänge und Gardinen präsentieren sich in einem natürlichen Look. Gleichzeitig lädt das weiche Material zu gemütlichen Wintertagen im eigenen Zuhause ein.

 

Effizient

Stoffe lassen sich im Winter nicht nur als optische Highlights, sondern auch zur funktionalen Wärmedämmung einsetzen. Vorhänge aus schweren Stoffen wie Wolle oder Samt haben durch ihre Beschaffenheit eine isolierende Wirkung. Durch die Verwendung mehrerer Stoffschichten entstehen Zwischenräume, in denen sich die Luft staut und schlechter in den Innenraum gelangen kann. Es gibt aber auch spezielle wärme-isolierende Materialien, die für ein ausgeglichenes Raumklima sorgen.





zum nächsten Bereich gehen